Delta Metal Meting - 13.04.2019 - MetalWerner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Delta Metal Meting - 13.04.2019

Vorberichte > MS Connexion Complex
Zum Detal Metal Meeting 2019 erwartet Euch ein Hammer Line-Up.

Hier ein paar Infos zu den Bands:



AIR RAID ist ein Heavy Metal Act aus Göteborg, Schweden. Sie wurden ursprünglich im Jahr 2009 von den Gitarristen Andreas Johansson & Johan Karlsson gegründet. Nach der Veröffentlichung der EP "Danger Ahead" & dem Full-Length-Album "Night Of The Axe" mit dem ehemaligen Sänger Michalis Rinakakis trat AIR RAID Anfang 2013 auf dem Keep It True-Festival in Deutschland auf. Es folgten zwei kleinere Tourneen und Festivalauftritte in ganz Europa.
In der Mitte des Erfolgs waren die persönlichen Differenzen zwischen der Band und Michalis zu stark geworden. Aus diesem Grund entschied sich AIR RAID, sich von ihm zu trennen.
Kurz nachdem sie im Juli 2013 den neuen Sänger Arthur W Andersson aufgenommen hatten, ging die Band auf eine 5-Gigue Southern European Tour und gab zwei sehr erfolgreiche Gigs auf dem Japanese Assault Fest in Tokio, Japan!
Ende 2014 erschien das neue Album "Point Of Impact", gefolgt von einer 10-Gig Tour in Europa und zwei Festival-Auftritten auf dem Rock Hard Festival und dem Ruhrpott Metal Meeting. (Facebook)

Die finnischen Melodic Metal-Newcomer ARION konnten sich einen Vertrag mit AFM Records sichern. Die Hamburger Plattenfirma wird somit ihr zweites Album „Life Is Not Beautiful“ veröffentlichen, das am 19. Oktober weltweit in den Handel kommen soll. Die Mitglieder von ARION sind Absolventen der „Sibelius Musikschule“ in Helsinki. Bereits 2013 trat die Band in ihrer Heimat mit ihrem Song „Lost“ für den Vorentscheid des „Eurovision Song Contest“ an und erlangte immerhin einen respektablen fünften Platz. (MetalNews.de)

RAM wurde 1999 von Harry Granroth gegründet, der eine echte Heavy Metal-Band gründen wollte. Er hatte genug von der Fehlinterpretation vom Metal, das damals die Szene beherrschte und hatte einen Haufen Material, das er zum Leben erwecken wollte. Er fand bald Daniel Johansson, einen jungen, aber erfahrenen und sehr talentierten Gitarristen, der einen traditionellen Metal-Gitarrenstil verschweißte. Die beiden begannen an einem von Harrys früheren Material zu arbeiten und begannen neue Songs zu schreiben. Nach einer langen und ermüdenden Suche fand Harry dann Oscar Carlquist; ein kraftvoller Heavy-Metal-Sänger mit gegenseitigem Hass auf die aktuelle Metal-Szene. Oscar wurde schnell in den Songwriting-Prozess involviert und gestaltete schnell interessante Texte, um die Musik zu begleiten. Das Rückgrat des RAM wurde gebildet. Oscar brachte den Schlagzeuger Morgan Pettersson, einen der wenigen Schlagzeuger, die immer noch den harten und schweren Schlagzeugstil der 70er / 80er spielten. Sie rekrutierten dann den legendären Leif Larsson, eine Ikone in Göteborg Metal, da er zuvor ein Mitglied von "Frozen Eyes" war. (Website der Band)

DOUBLE CRUSH SYNDROME – The Return of Rock n´Roll!
Die Bandbreite der Songs reicht von peitschenden Punk n´ Roll Granaten wie den Bandhymnen ´Die For Rock n´Roll´ und ´Gimme Everything´, sowie etwas ausgefuchsteren Abrissbirnen wie ´Can´t You Be Like Everyone Else´ und ´Revolution´ bis hin zur „teuersten“ Nummer ´On Top Of Mount Whateverest´. Teuer? „On Top…´ sticht etwas heraus, der Song ist opulenter arrangiert, hat ein paar coole Synthie-Effekte, die das Lied noch mehr strahlen lassen. Wir sind sehr stolz auf das Stück!“ sagt Brings, der das Album auch produziert und gemischt hat. (Arising-Empire)

VICIOUS RUMORS kündigen als Frontmann für ihre kommende Digital Dictator Tour Nick Courtney an. Gitarrist Geoff Thorpe beschreibt den früheren "American Idol"-Teilnehmer: "Nick ist wirklich der Hammer! Wir sind bereit, es mit seiner kraftvollen melodischen Stimme auf Tour so richtig krachen zu lassen."
Empfohlen wurde der Sänger von Ex-Fronter Brian Allen, der wegen zeitlicher Probleme und unterschiedlicher Ansichten hinsichtlich der musikalischen Ausrichtung die Band verließ. Nach einer ausgiebigen Nordamerika-Tour kommen VICIOUS RUMORS auch nach Europa. Ein erster Termin steht bereits fest: Am 13. April 2019 geht es beim Delta Metal Meeting in Mannheim auf die Bühne. (RockHard)

Battle Beast ist eine 2008 in Helsinki gegründete finnische Heavy-Metal-Band. Ihr musikalischer Stil lehnt sich an Elemente des Hardrocks aus den 1980er Jahren an. Das Debütalbum Steel wurde 2011 durch das finnische Label Hype-Records in Finnland veröffentlicht. Ende 2011 nahm der international agierende Herausgeber Nuclear Blast die Band unter Vertrag und veröffentlichte am 27. Januar 2012 das Debütalbum (mit geändertem Cover) weltweit.
Die Band gewann mehrere Preise, unter anderen beim Newcomerwettbewerb des Wacken Open Air. Sie traten 2012 als Vorband bei der Europa- und Russlandtournee zu Nightwishs Imaginaerum auf. (Wikipedia)
Rock Hard, metal.de, RockWorld24.com & Metalbörse present

Delta METAL Meeting - Mannheim 2019
Battle Beast, Vicious Rumors, Double Crush Syndrome, RAM, Arion, Air Raid
+ Metal-Market + Food-Area + Chill-Out +
Sa. 13.04.2019 - MS Connexion Complex - Mannheim

Einlass 15:00 Uhr - Beginn 16:00 Uhr


TICKETPREISE
ab 49,50 EUR

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü